Moxa Therapie

Foto: © puckillustrations  www.fotolia.com 

 

 

Was ist Moxa?

Die Moxatherapie ist ein uraltes Heilverfahren aus der traditionellen chinesischen Medizin, das in ganz Asien angewendet wird. Diese gezielte Wärmepunktur wird mit der angenehmen Strahlungswärme brennender Beifußzigarren, die etwas über der Hautoberfläche gehalten werden, durchgeführt. Akupunkturpunkte oder Schmerzpunkte werden gezielt behandelt, die Selbstheilungskräfte des Körpers reaktiv mobilisiert.
"Dringen Wind und Kälte in den Körper ein, so behandle man mit Moxa" (aus einem alten Akupunkturwerk). "Was die Nadel nicht zu heilen vermag, dagegen wirkt die Moxatherapie."